3 Engel für Adolf

Guten Tag ich bin die Freiheit, ich weiß nicht ob ihr mich kennt.

Ich steh in Stein gemeißelt vor eurem Parlament.

Ihr denkt ich will für immer an eurer Seite sein,

Doch mein Geist ist längst entschwunden, was euch bleibt ist mein Körper aus Stein.

 

Ihr betet mich an. Ihr ruft meinen Namen.

Doch ihr schaut mir niemals ins Gesicht.

Ihr schreibt mir Gedichte.

Ihr schreibt mir Balladen.

Doch in Wirklichkeit liebt ihr mich nicht.

 

Hallo liebe Leute ich bin die Demokratie

und ich bin heut so verbreitet wie noch nie.

Ein Blatt Papier und einen Stift, vielmehr braucht es dafür nicht

und eure Sauereien deckt für immer mein goldener Schein.

 

Guten Abend liebe Freunde ich bin die Republik

und ihr freut euch über das, was von mir übrig blieb.

In meinen dicken Mauern da fühlt ihr euch daheim

Und ihr habt's noch nicht gemerkt, doch ich ließ euch schon lange allein.

 

Wisst ihr noch wer ich bin, es ist wieder mal soweit,

hört einfach auf zu denken, denn ich steh für euch bereit.

Mit mir habt ihr keine Sorgen, mit mir liegt ihr immer vorn

denn ich bin der Faschismus und ich steh vor euren Toren.