Trauerspiel

In Zeiten leerer Kassen, in den Kassen leerer Zeiten,

irgendwo auf halbem Weg zwischen Befreiern und Befreiten,

trüb die Augen, fett die Bäuche, stumpf der Zahn der Zeit,

bekifft, besoffen, weggedöst in Selbstgerechtigkeit.

 

Du hast gesagt, Deutschland schafft sich ab,

versprich mir nicht zu viel.

Der Vorhang fällt zum letzten Akt

im bürgerlichen Trauerspiel

 

Gebt uns was wir woll'n bevor wir nehmen was wir brauen,

Fußball, ficken, Alkohol, Fressen, Saufen, Rauchen.

Mein kleines bisschen Widerstand – schon lange abgekauft

für einen Teelöffel vom Wohlstand und ein Einfamilienhaus.