Warum tust'n das, Kleingartenhitler

Es ist wirklich alles so wie wir es sagen!

Wir malen's nicht nur schwarz, wir malen's rot.

Ein aufgeklärter Sinn ist nicht zu haben,

50 Jahre macht's keinen Spaß und dann bist du tot.

 

Nenn mir einen Grund warum du das tust,

und sag, ist das wirklich das, was du suchst.

Nenn mir einen Grund warum du das tust,

der Grund bist nicht du, nein, nicht du.

 

Es ist genug für alle da, du kannst es haben!

Es ist gar nicht so schwer, streng dich mal an!

Arbeit, Leben, Zukunft, du musst nur warten!

Wenn du weiter fleißig bist, bist auch du bald dran.

 

Nenn mir deinen Grund warum du das tust.

und sag, ist das wirklich das, was du suchst.

Nenn mir deinen scheiss Grund, warum du das tust,

der Grund bist nicht du, und warst nie du.

 

Vielleicht am Ende das Haus im Grünen mit Garten,

die Füße auf 'ner Kiste Erinnerungen, Frauchen bringt Tee.

Die Ablösesumme sind die selbstangebauten Tomaten,

keine Sorge Alter, bald tut's nicht mehr weh.

Das geht immer weiter, das hört nicht auf.

Du hast kaum eine Wahl, bleib stehen oder lauf!

Doch du lässt dich gerne fangen, sagst: "Na, die werden schon sehen!

Denn für jedes gefressene Jahr legen die noch was drauf!"

 

Nenn mir einen Grund warum ich das tun sollte,

und sag, ist das wirklich das, was wir immer wollten.

Nenn mir einen scheiss Grund warum ich das tun sollte.

Ja klar, und dann aus Faulheit 'ne Revolte?